DE | EN
SICHERHEIT UND SCHUTZ. FÜR ARBEIT, MENSCH UND UMWELT.
Geschichte

1988
Gründung der Firma MAKRA Norbert Kraft GmbH mit drei Mitarbeitern im schwäbischen Eislingen.

1990
Gründung der Firma MAKRA CHEMIE GmbH in Chemnitz.
Nach dreimonatigem Bestehen folgt der Umzug in ein größeres
Gebäude nach Meinersdorf. MAKRA beschäftigt mittlerweile
über 30 Mitarbeiter.

1991
Die MAKRA Unternehmensgruppe begrüßt ihren ersten Exportpartner. Nun ist MAKRA auch in Ungarn vertreten.

1992
Neubau eines Verwaltungsgebäudes und Hochregal-Lagers in Göppingen/Voralb.

1993
Neubau eines Verwaltungsgebäudes und Hochregal-Lagers in Hohenstein-Ernstthal bei Chemnitz.

1994
Gründung der Firma MAKRA Norbert Kraft Ges.m.b.H. im Gewerbepark Aupoint in Bergheim bei Salzburg. Inzwischen beschäftigt MAKRA über 100 Mitarbeiter.

1996
Das Managementsystem wird zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:1994.

1998
Die MAKRA Norbert Kraft GmbH feiert bei Göppingen mit rund 400 Gästen ihr zehnjähriges Firmenjubiläum.

2000
Die MAKRA CHEMIE GmbH in Hohenstein-Ernstthal feiert in der
Stadthalle von Chemnitz ihr zehnjähriges Bestehen.

2001
Die MAKRA Unternehmensgruppe erhält den Fachbetriebsstatus nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG).

2002
Einführung des Umweltmanagements als neue Dienstleistung. Das MAKRA Managementsystem wird zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000.

2003
Bau des neuen Schulungszentrums und Erweiterung des Hochregal-Lagers in Hohenstein-Ernstthal.

2004
Verleihung des TÜV-Prüfzeichens „ServiceQualität“.

2005
Fertigstellung des neuen Schulungszentrums in Göppingen.

2008
Die MAKRA Norbert Kraft GmbH feiert 20-jähriges Firmenjubiläum.

2009
Herr Achim Moch wird zweiter Geschäftsführer der MAKRA Unternehmensgruppe.

2010
Start des neuen Internet-Auftritts und Onlineshops.

2011
Green4Clean - umweltfreundlich und anwendungssicher

MAKRA präsentiert mit MAKRAKRAFT einen kennzeichnungsfreien und umweltfreundlichen Reiniger für den Fahrzeuginnenraum und Textilien mit überragender Reinigungsleistung

2012
Auf der Automechanika in Frankfurt stellt MAKRA seine Lösungen und Konzepte für die Kfz-Branche auf einem knapp 300 qm großen Messestand vor. Messe-Highlight - das innovative und hygienische Touchless-Spendersystem SENSIBELLE für Hautschutz und Hygiene

2013
MAKRA wird 25!

Mit dem neuen Politursystem MAKRAPIDO wird die Lackaufbereitung zum Kinderspiel. Über die Kombination verschiedener Polierpads lässt sich die Abtragsleistung einfach an den Lackzustand anpassen und steuern.

2014
Bei MAKRA steht der Kunde an erster Stelle.

Der TÜV Süd erteilt MAKRA im Rahmen der jährlichen Überwachung zur Servicequalität die Bestnote "sehr gut" für einen erstklassigen Kundenservice.

2015
Der neue Universal-Sofortklebstoff RAPID-2K klebt hervorragend auf vielen unterschiedlichen Materialien. So ist er besonders vielseitig einsetzbar.

2016
Unser neues Unternehmensleitbild „Sicherheit und Schutz – für Arbeit, Mensch und Umwelt“ wird bei der automechanika in Frankfurt erstmals vorgestellt.

Die erste MAKRA Handwaschpaste ohne Mikroplastik SENSIECONUT ist nicht nur besonders hautschonend, sondern trägt auch zum Umweltschutz bei. Dies bestätigt auch das EU-Ecolabel.

2017
MAKRA erhält ein neues Corporate Design mit neuem Leitbild: Maximale Kraft im Arbeitsschutz, Hautschutz und Umweltschutz. Von Logo, Farben und Schriften bis zum Produktdesign erstrahlt alles in neuem Design!

Der MAKRASTORM – der erste alkalische Felgenreiniger von MAKRA – reinigt kraftvoll mit weniger Auswirkungen auf die Abwasserwerte.

2018
Die MAKRA Norbert Kraft GmbH wird 30!

MAKRA Göppingen

MAKRA Hohenstein-Ernstthal